Frage des Tages

Was gibt es für Möglichkeiten jemanden gegen seinen Willen in die Psychiatrie einzuweisen?

Antwort: Es gibt 3 Möglichkeiten:

1.: Das Psych-KG, wenn der Betroffen psychisch krank ist, eine Eigen-oder Fremdgefährdung vorliegt und ihm ambulant nicht zu helfen ist.
2.: Das Betreuungsrecht, wenn ein Patient sich eigengefährdent verhält und der Betreuer die Gesundheitssorge und das Aufenthaltsbestimmungsrecht hat
3.: Nach Strafrecht, wenn der Betroffene für Schuldunfähig erklärt wird.