Aussagenkombination

Ein 54-jähriger Mann kommt in reduziertem Allgemeinzustand in Ihre Praxis. Er sei bis vor etwa einer Woche über 3 Monate wegen eines schmerz-haften Bandscheibenvorfalls vom Hausarzt mit „starken Schmerzpflastern“ behandelt worden. Der Mann beklagt, dass er seit etwa einer Woche an Schlaflosigkeit, starker motorischer Unruhe und einer ängstlich-depressiven Grundstimmung leide. Welche körperlichen Symptome bzw. Befunde stützen Ihren Verdacht eines bestehenden Opioid-Entzugssyndroms?

1.Tachykardie

2.Mydriasis

3.Diarrhoe

4.Trockene Nasenschleimhäute

5.Muskelschmerzen oder –krämpfe

A)nur1, 2 und 4 sind richtig

B)nur 1, 2 und 5 sind richtig

C)nur2, 3 und 4 sind richtig

D)nur3, 4 und 5 sind richtig

E)nur1, 2, 3 und 5 sind richtig