Aussagenkombination

Welche der folgenden Aussagen zum Störungsbild einer sozialen Phobie treffen zu?

1.Die Ängste treten vorwiegendin größeren Menschenmengenauf

2.Die Störung tritt überwiegend bei Männernauf

3.Soziale Phobien sind in der Regel mit einem niedrigen Selbstwertgefühl verbunden

4.Die Symptome können sich bis hin zu Panikattacken verstärken

5.Soziale Phobien können sich in Beschwerden wie Händezittern, Übelkeit und Drang zum Wasserlassen äußern

A)Nur 1, 2 und 3 sind richtig

B)Nur 1, 4und 5 sind richtig

C)Nur 2,3und 5sind richtig

D)Nur 3, 4 und 5 sind richtig

E)Alle Aussagen sind richtig