Integrative Paarentwicklung

Fabian Lenne

Kerstin ManteyIn Kooperation mit unserem Institut, bietet das Institut für Integrative Paarentwicklung, bei uns eine Fortbildung zur Integrative Paarentwicklung an.

 

Was ist Integrative Paarentwicklung?

Die Integrative Paarentwicklung vereint lösungsorientierte Ansätze mit tiefenpsychologischer
Integration. Sie greift dazu auf zahlreiche methodische und inhaltliche Elemente verschiedner
therapeutischer Schulen zurück und verfügt so über ein breites Spektrum an erprobten und wirksamen
Interventionen und Modellen. Ihr Wirkungsbereich reicht von der wenige Sitzungen umfassenden
lösungsorientierten Kurzzeittherapie bis hin zu mehrjähriger Wachstumsbegleitung.

 

Ziel der Ausbildung

Der Schwerpunkt dieser Ausbildung liegt primär bei der Arbeit mit Paaren (Beratung/Therapie),
sekundär auch mit Familien. Sie werden in der Lage sein, bei Paaren und Familien beratend/
therapeutisch einen bis zu zehn Sitzungen umfassenden zielgerichteten Prozess zu begleiten, der zur
Verbesserung oder Klärung der Beziehungen führt.

 

Inhalte der Ausbildung

• Struktur einer prozessorientierten Paartherapie/Paarberatung
• Sitzungszyklus mit bis zu zehn Sitzungen nach innerer und äußerer Struktur führen und steuern
• jede einzelne Sitzung strukturell und thematisch führen und steuern
• lösungsorientierte und systemische Gesetzmäßigkeiten bei Paaren und Familien
• tiefenpsychologische Sichtweisen und Interventionen
• körpertherapeutisches Arbeiten mit Paaren
• sexualtherapeutische Interventionen
• Psychografische Beziehungsdynamik bei Paaren und ein lösungsorientierter Umgang damit
• ein breites Spektrum an Interventionen mit thematischer Einordnung in den Sitzungszyklus
• kreativer Prozess für neue Interventionen nach lösungsorientierten, systemischen  Gesetzmäßigkeiten
• Fallbesprechungen und Anwendung
• Persönlicher Prozess d. Teilnehmer, Selbsterfahrung

TermineModule je zwei Tage (insgesamt 11 Tage, ca. 100 Ausbildugsstunden )

11./13. Juni 2015
10./11. Juli 2015
28./29. August 2015
02./03. Oktober 2015
13./14. November 2015
Erforderliche Vorkenntnisse Keine
Teilnehmerzahlkleine Ausbildungsgruppen (acht bis fünfzehn Teilnehmer)
KostenKosten: 1950€

Die Kursgebühr beinhaltet Materialien, Überprüfung und Zertifikat
DozentenKerstin Mantey und Fabian Lenné
OrtInstitut Sven Krieger, Schönherrstraße 8 (Gebäude 8, Eingang D), 09113 Chemnitz
Anmeldung