Hypnose Ausbildung

Tomas Schröck

Das Ziel dieser intensiven Hypnose Ausbildung ist es, dass Sie die wichtigsten und effektivsten Methoden der modernen Hypnosetherapie nicht nur kennen, sondern auch sicher anwenden können.

Die Hypnose Ausbildung ist absolut praxisorientiert. Das bedeutet für Sie, dass Sie die meiste Zeit der Ausbildung praktisch üben werden.

Die Hypnose-Ausbildung ist in drei Module untergliedert, wobei jedes Modul auf das vorhergehende aufbaut. Jedes Modul der Hypnose-Ausbildung geht volle drei Tage, sodass Sie genügend Zeit haben, die effektivsten Techniken zu erlernen und zu üben.

Die Zeit zwischen den einzelnen Modulen gibt Ihnen als Teilnehmer die Möglichkeit, Ihre erworbenen Fähigkeiten anzuwenden und zu reflektieren. In den jeweils folgen Modulen werden Ihre Erfahrungen ausgewertet.

Sie werden, anders als in typischen „Standarthypnoseausbildungen“, vom ersten Tag an lernen frei und OHNE Skripte zu arbeiten. Das ermöglicht Ihnen flexibler und individueller auf Ihre Patienten / Klienten einzugehen und vermittelt auch Ihnen ein Gefühl von Sicherheit.

Aufgrund meiner 16 jährigen Hypnoseerfahrung, werden Sie neben allgemeinen Standards in unserer Hypnose-Ausbildung auch weitere Zusatzfähigkeiten mit auf den Weg bekommen, die Ihnen bei Ihrer zukünftigen Arbeit mit Hypnose helfen werden.

Also Hypnose aus der Praxis für die Praxis.

 

Inhalt der Hypnose-Ausbildung:

 

MODUL 1 – Grundlagen und Basisfähigkeiten

In diesem Modul erlernen und üben Sie die Grundlagen und Basisfähigkeiten, welche für professionelle Hypnosearbeit notwendig sind.

Bereits nach Modul 1 werden Sie in der Lage sein, nahezu jeden (geistig gesunden) Menschen in Trance zu führen und können bereits erste wichtige Interventionen frei und selbstständig durchführen.

Sie lernen:

  • Hypnose- / Tranceanzeichen bei Menschen zu erkennen und zu nutzen
  • Verschiedene klassische und alternative Hypnose-Einleitungsverfahren und effektive Vertiefungstechniken
  • Ihre Sprache und Ihre Bewegungen an die Ihrer Patienten anzupassen, um damit den Trancezustand weiter zu vertiefen
  • Verschiedene Convincer-Techniken um das Vertrauen beim Patienten / Klienten in Hypnose zu verstärken und die therapeutische Arbeit tiefer zu verankern
  • Sie lernen die „Macht“ der Sprache kennen und anwenden
  • Effektive Methoden zur Kommunikation mit dem Unbewussten
  • Eine erste schnelle Methoden um selbst tief sitzende Ängste aufzulösen

 

MODUL 2 – Profi-Werkzeuge

Nachdem wir Ihre bisherigen Praxiserfahrungen seit dem ersten Wochenende reflektiert und ausgewertet haben, werden wir uns in diesem zweiten Modul der Hypnose Ausbildung den komplexeren Methoden zuwenden.

Alle Methoden und Fähigkeiten werden in der Hypnose Ausbildung hochgradig handlungs- und praxisorientiert geübt und trainiert, damit Sie diese später selbstständig und sicher anwenden können.

Sie lernen:

  • Weitere effektive Methoden, wie Sie tief sitzende Ängste in kurzer Zeit auflösen können
  • Die wichtigsten hypnotischen Sprachmuster in ihrer Funktionalität und Wirkung kennen und anwenden
  • Zu jedem therapeutischen Thema Ihre eigenen Hypnoseskripte zu entwickeln
  • Die Struktur und den sicheren Umgang mit Persönlichkeitsanteilen
  • Sie werden weitere Induktionstechniken lernen, um auch sehr analytische Menschen individuell und sicher in eine tiefe Trance zu führen
  • Das Konzept der Time-Line kennen und anzuwenden
  • Eine der effektivsten Methoden zur Gewichtsreduktion und Raucherentwöhnung kennen und anzuwenden

Nach dem zweiten Modul haben Sie das Werkzeug, um bereits 80 % der „typischen“ Anfragen Ihrer Patienten / Klienten zu behandeln.

MODUL 3 – Hypnoanalyse

Im dritten Modul werden wir uns mit der „Königsdisziplin“ der Hypnosetherapie beschäftigen.

Sie lernen:

  • Mittels Hypnoanalyse schnell und präzise die Ursachen von Problemen aufzudecken
  • Die Regressionstherapie effektiv und sicher anzuwenden
  • Sicher und ruhig mit Abreaktionen umzugehen und diese für den therapeutischen Fortschritt zu nutzen
  • Sie werden lernen Ihre Patienten / Klienten in den Zustand der absoluten Tieftrance (hypnotisches Koma / Esdail-Zustand) zu führen
  • Selbsthypnose bei sich anzuwenden, um damit Ihre persönliche Entwicklung zu unterstützen
  • Sie lernen, wie Sie Ihren Patienten / Klienten Selbsthypnose beibringen können, um deren Selbstheilungskräfte zu stärken

 

Nach der Grundausbildung zum Hypnosetherapeuten, haben Sie noch die Möglichkeit ein Aufbaumodul zu belegen: Hypnotische-Sprachmuster-in-Therapie-Beruf-und-Alltag.

Am 11. März 2018, am Tag der offenen Tür und in Workshops, haben Sie die Möglichkeit sich in einem Vortrag und anschließendem Gespräche über die Ausbildung zu informieren : Veranstaltungskalender

 

Informationsvideo über die Ausbildung:

Stimmen zur Ausbildung:

TermineDie 9-tägige Ausbildung teilt sich wie folgt auf:

Modul 1: 02.11.-04.11.2018
Modul 2: 23.11.-25.11.2018
Modul 3: 14.12.-16.12.2018

Jeweils volltägig von 9 bis 18 Uhr inkl. Pausen
Erforderliche VorkenntnisseKeine
Teilnehmerzahl6-12
Kosten2700€

Nutzen Sie die Förderung!
DozentTomas Schröck
OrtInstitut Sven Krieger, Schönherrstraße 8 (Gebäude 8, Eingang D), 09113 Chemnitz

Kurs/Veranstaltung buchen

€2.700,00


Unsere AGB.