Hypnosetherapie bei chronischen Schmerzen, Migräne und Anästhesie

Millionen von Menschen leiden allein in Deutschland unter chronischen Schmerzen. Während akute Schmerzen oft mit medizinischen Mitteln ausreichend behandelt werden können, reichen diese bei chronischen Schmerzen meist nicht aus oder sind mit erheblichen Nebenwirkungen behaftet.
Seit Jahren wird Hypnose sowohl bei akuten wie auch bei chronischen Schmerzen erfolgreich eingesetzt. Es gibt mittlerweile zahlreiche Studien, welche die Effektivität belegen.
Grundsätzlich lassen sich hier zwei klinische Anwendungsformen unterscheiden:
  • eine symptombezogene, die am Schmerzerleben ansetzt und auf Schmerzlinderung abzielt, und
  • eine problembezogene, die an schmerzaufrechterhaltenden Problemen ansetzt und Problembewältigung zum Ziel hat.
Hypnotherapeutische Schmerztherapie findet Anwendung bei:

  • Phantomschmerz
  • Chronische Kopfschmerzen
  • Migräne
  • Schmerzen der Gelenke bei verschiedensten Erkrankungen
  • Schmerzen der Organe bei verschiedensten Erkrankungen
  • Krebsschmerzen
  • Schmerzen als Unfallfolgen
  • Fibromyalgie
  • Operationen
  • Uvm.
Im Fachmodul „Chronische Schmerzen, Migräne und Anästhesie“erlernen Sie praxisnah alle Möglichkeiten der modernenen Hypnotherapie zur Behandlung von Schmerzen.

 

Was werden Sie lernen?

 

  • Hypno-Analgesie – Wie akute Schmerzen abgestellt bzw. „Umgelenkt“ werden können
  • Hypno-Anästhesie – Wie Sie Ihre Klienten durch Schmerzabschaltung bei Operationen (z.B.: Zahnarzt) begleiten oder sie darauf vorbereiten (Geburt) können
  • Die verschiedenen Herangehensweisen bei der Therapie von chronischen Schmerzen
  • Behandlung von psychosomatischen Schmerzen
  • Löschen des „Schmerzgedächtnisses“ um dem Körper neue „Reaktionsmuster“ zu ermöglichen
  • Schmerzdiagnostik mit Hypnose und nutzen der „Schmerzsprache“ des Klienten
  • Induktion von und Umgang mit Ultra-Tieftrance-Zuständen in der Schmerztherapie
  • Spezielle Selbsthypnosetechniken – Aufbauend auf das Modul 3 werden Sie konkrete Selbsthypnosemethoden erlernen um den Therapieverlauf zu  intensivieren und die Selbstheilungskräfte ihres Klieten zu stärken
  • Uvm.

 

Für wen ist dieser Workshop geeignet?

 

Dieser Workshop ist für Therapeuten und Coaches mit einer fundierten Grundausbildung in Hypnose geeignet.
Sie sollten unbedingt über grundlegende Kenntnisse der Ein- und Ausleitung von hypnotischer Trance verfügen.
Sollten Sie noch keine Heilerlaubnis besitzen und dennoch Interesse am Thema haben, wird Ihnen dieses Modul ein tieferes Verständnis im Umgang mit Betroffenen liefern.
Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf und erfahren Sie, ob dieses Modul für Sie sinnvoll ist.

 
 

Kurs/Veranstaltung buchen

Termin: 24.-26.01.2020 Zeit: Jeweils von 9-18 Uhr Ort: Institut Sven Krieger, Schönherrstraße 8, 09113 Chemnitz

€900,00