Theoretische Ausbildung

Sven Krieger

Sven Krieger

Margritt Jütte

Kerstin Göhler

 

 

 

 

 

 

Ziel der theoretischen Ausbildung zum Heilpraktiker für Psychotherapie ist es, dass Sie in der Lage sind die Überprüfung beim Gesundheitsamt sicher zu bestehen.

Um dieses Ziel zu erreichen, werden wir Sie an unserer Schule intensiv und gezielt ein Jahr auf die Prüfung vorbereiten und Ihnen all das vermitteln, was Sie dafür benötigen.

Dabei geht es nicht um stures Auswendig lernen, sondern darum, dass Sie Spaß am Lernen entwickeln, die Inhalte wirklich verstehen und sie strukturiert und verständlich erklären können. Das ist die Basis für eine gelungene Überprüfung und unser Konzept hat sich bewährt:

9 von 10 Schülern haben bisher bestanden

und die Rückmeldungen der Schüler waren sehr positiv: Teilnehmerstimmen.

 

Eckpunkte der Ausbildung

  • Es werden alle prüfungsrelevanten Themen unterrichtet.
  • Der Unterricht soll Spaß machen!! Daher werden alle Themen mit Hilfe von vielen Bildern, Filmen, Gruppenübungen und Lernspielen vermittelt.
  • Von Anfang an gezielte Vorbereitung auf die Überprüfung
    Eine extra Prüfungsvorbereitung ist daher nicht notwendig. Sie ist in dem Kurs enthalten und ermöglicht Ihnen gleich nach Ende des Kurses zur Pürfung zu gehen.
  • Kein rollierendes System. Da der Unterrichtsinhalt aufeinander aufbaut und die Klasse gemeinsam als Team der Prüfung „entgegenwachsen“ soll, arbeiten wir in „geschlossenen“ Klassen.
  • Sie haben in Ihrer Ausbildung keine Ausbildungselemente, die Sie nicht unbedingt benötigen (z.B. Therapieanteile, mit denen Sie später gar nicht arbeiten möchten). Das spart Zeit und Kosten.
  • Bei uns unterrichten nur Heilpraktiker für Psychotherapie, die wissen, worauf es in der Überprüfung ankommt.
  • Um ein möglichst intensives Lernen zu ermöglichen, sind die Kurse auf 12 Teilnehmer begrenzt.
  • Sie erhalten ein sehr umfangreiches und auf die Prüfung zugeschnittenes Skript.

 

Inhalt

    • Einführung in die Themen
    • Gesetzeskunde
    • Psychotherapieverfahren
      • Grundlagen der Psychotherapie
      • Psychoanalytische Therapieverfahren
      • Verhaltenstherapie
      • Gesprächspsychotherapie
      • Systemische Psychotherapie
    • Psychopharmakotherapie
    • Anatomie Neurologie
    • Psychopathologie
    • Organische psychische Störungen
    • Suchterkrankungen
    • Schizophrenie
    • Affektive Störungen
    • Neurotische, Belastungs-und somatoforme Störungen
    • Essstörungen, Schlafstörungen, sexuelle Störungen
    • Persönlichkeitsstörungen
    • Intelligenzminderung
    • Entwicklungsstörungen
    • Verhaltens-und emotionale Störungen mit Beginn in der Kindheit und Jugend
    • Suizid
    • Notfall

Integrierte Prüfungsvorbereitung:

  • Üben von MC-Fragen (unter anderem mit den original Prüfungsfragen)
  • Unterschiedliche mündliche Übungen (lernen das Wissen in Worte zu fassen):
    • Üben von Definitionen
    • Anamnese-Übungen
    • Fallbeispiele
  • Prüfungssimulation

Termine AbendkursChemnitz:
Start: 29. Oktober 2019, jeweils Dienstag, 17:00 – 21:00 Uhr
Start: 01. April 2020, jeweils Mittwoch, 17:00 – 21:00 Uhr
Start: 03. November 2020, jeweils Dienstag, 17:00 – 21:00 Uhr

Dresden:

Start: 31. Oktober 2019, jeweils Donnerstag, 17:00 – 21:00 Uhr
Start: 30. März 2020, jeweils Montag, 17:00 – 21:00 Uhr
Start: 05. November 2020, jeweils Donnerstag, 17:00 – 21:00 Uhr

Leipzig:
Start: 31. Oktober 2019, jeweils Donnerstag, 17:00 – 21:00 Uhr
Start: 30. März 2020, jeweils Montag, 17:00 – 21:00 Uhr
Start: 05. November 2020, jeweils Donnerstag, 17:00 – 21:00 Uhr

In den sächsischen Schulferien und Feiertagen findet kein Unterricht statt.

Newsletter Anmeldung
Termine WochenendkursChemnitz:

Start: 09. November 2019
Start: 25. April 2020
Start: 28. November 2020

Leipzig

Start: 28. November 2020

Zeiten: Jeweils Samstag/Sonntag, von 9-17 Uhr. Insgesamt 11 Wochenenden, einmal im Monat, verteilt über ein Jahr.

In den sächsischen Schulferien und Feiertagen findet kein Unterricht statt.
Erforderliche VorkenntnisseKeine
Teilnehmerzahl6–12
Kosten2320 € (12x180 € monatlich und 160 € Einschreibegebühr)

Nutzen Sie die Förderung!
DozentenChemnitz/Leipzig: Sven Krieger (Dozent, systemischer Berater (DGsP) und Heilpraktiker).
Dresden: Kerstin Göhler (Heilpraktikerin für Psychotherapie, zertifizierte MET-Beraterin, akkreditierte Journy Praktitionerin)
Leipzig: Margrit Jütte (Heilpraktikerin für Psychotherapie, Imaginations- und Hypnosetherapeutin, Ethnologin, Autorin & Liedermacherin, Dr. phil.)
OrtChemnitz : Institut Sven Krieger, Schönherrstraße 8, Gebäude 8, Eingang D, 09113 Chemnitz

Dresden: DISA – Dresdner Institut für systemisches Arbeiten, Weststraße 1, 01157 Dresden

Leipzig: Institut Sven Krieger, Holzhäuser Straße 74, 04229 Leipzig

Kurs/Veranstaltung buchen

Ticket-Typ Preis Plätze
Abendkurs Chemnitz 29. Oktober 2019 €2.320,00
Abendkurs Dresden 31. Oktober 2019 €2.320,00
Abendkurs Leipzig 15. April 2019 €2.320,00
Abendkurs Leipzig 31. Oktober 2019 €2.320,00
Wochenendkurs 27. Oktober 2018 Leipzig €2.320,00
Wochenendkurs Chemnitz 05. Oktober 2019 €2.320,00
Wochenendkurs Chemnitz 27. April 2019 €2.320,00