Weiterbildungsscheck für Arbeitslose

Die SAB fördert jetzt auch arbeitslose und übernimmt 80% der Weiterbildungskosten. Voraussetzung: Der Arbeitslose bekommt kein Geld vom Staat (Arbeitslosengeld, Hartz4 etc.)

https://www.sab.sachsen.de/förderprogramme/sie-planen-ihre-mitarbeiter-oder-sich-selbst-weiterzubilden/jobperspektive-sachsen-berufliche-qualifizierung-von-arbeitslosen-und-benachteiligten.jsp?cookieMSG=allowed#program_procedure