Praktische Ausbildung

Die fundierte praktische Ausbildung in psychotherapeutischen Verfahren ist die Grundvoraussetzung für die Arbeit als „kleiner Heilpraktiker“ in der Praxis.

 

An unserer Schule bieten wir daher unterschiedliche Therapieverfahren an, die alle von erfahrenen und in der Praxis tätigen Dozenten unterrichtet werden.

 

Die praktische Ausbildung hat zum Ziel, dass Sie als Heilpraktiker für Psychotherapie auch wirklich in der Lage sind die erlernten Kenntnisse in der Praxis an zu wenden. Aus diesem Grund sind auch alle Ausbildungsgänge aus einem theoretischen, aber vor allem auch einem praktischen Anteil aufgebaut, in dem viel Raum zum Üben der Therapieverfahren und der notwendigen Selbsterfahrung bleibt.

 

Welche Therapieverfahren Sie für Ihre Praxisarbeit auswählen, ist Ihnen natürlich frei gestellt. Sie können sich die Kurse individuell nach Ihren Interessen und Schwerpunkten zusammenstellen. Der Vorteil: Sie haben in Ihrer Ausbildung zum Heilpraktiker für Psychotherapie keine integrierten Ausbildungsanteile, mit denen Sie später gar nicht arbeiten möchten.

 

Für alle Ausbildungsgänge werden nach Abschluss Zertifikate ausgestellt.

 

Wir beraten Sie gern.