ūüĎČInkoh√§rentes Denken z√§hlt zu den formalen Denkst√∂rungen. Es macht sich dadurch bemerkbar, dass man die Betroffenen schlicht nicht mehr versteht. Sie bilden meist nur noch unzusammenh√§ngende, meist unvollst√§ndige S√§tze, die keinen Sinn mehr ergeben. Oder anders gesagt: Es ist nur noch ein ‚ÄěWortsalat‚Äú zu verstehen.

ūüĎČVorkommen, Beispiele: Bei Schizophrenie, Bewusstseinseintr√ľbung.
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 
Quelle: https://www.pschyrembel.de/Inkohärentes Denken/P02JK